Schützentrommler 1968

In diesem allerersten Jahrgang der Schützentrommler-Tradition gab es noch keinen Tambourmajor und die Märsche wurden von einem Vortrommler angezeigt. Auch standen nur Marschtrommeln mit Messingkorpus (Weiterlesen..)

Schützentrommler 2016

Die Namensliste und Positionen-Aufteilung des Jahrgangs 2016. Schützenoberst:   Bastian Preussner (rechts) Tambourmajor:   Urs Hagenauer         Fahnenschwinger: Marvin Millich David Roos Fidelis (Weiterlesen..)

Schützentrommler 1969

Schützentrommler 1969 Schützenoberst Klaus Bermetz Tambourmajor Wolfgang Krug Oberschützen Wolfgang Kaiser Alfred Rist Fahnenschwinger Klaus Hübner, Franz Sadlek Trommler August Lang Hermann Lang Peter Schempp (Weiterlesen..)

Schützentrommler 1970

Tambourmajor: Gerhard Ruderer Schützenoberst: Guido Köberle Oberschützen: Max Bösing,Peter Fischer Fahnenschwinger: Bernd Eicher Günther Matheis Vortrommler: Franz Bausch, Werner Schindele Karl-Heinz Treu Chortrommler Karlheinz Binder (Weiterlesen..)

Schützentrommler 1971

Tambourmajor Erwin Sauter Schützenoberst: Peter Roschlau Oberschützen : Wolfgang Schneider Kurt Hübner Fahnenschwinger: Günter Staud Harald Widmann Trommler Klaus Abbühl Winfried Taschler Edmund Karg Bernhard (Weiterlesen..)

Schützentrommler 1972

Tambourmajor: Peter Seifferer Schützenoberst: Elmar Käs Oberschützen: Werner Schupp,Harald Schneider Fahnenschwinger: Robert Kujawa, Erolf Schöning Trommler: Hans Winter Wolfgang Schmid Rainer Manghard Ulrich Beck Norbert (Weiterlesen..)